Datenschutz

    Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir sorgen für die Sicherheit unserer EDV-Anlage und für die Verschwiegenheit der Personen, die mit Ihren Daten umgehen.

    Datenverwendung für elektronische und Briefpost und im Spendenbereich und Ihr Widerspruchsrecht

    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (E-mail-Adressen, Namen, Anschriften, usw.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Sie können der Nutzung dieser Daten jederzeit widersprechen, wenn Sie z.B. nicht mehr über die Arbeit der Stiftung die schwelle informiert werden wollen. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen. Die Nutzung unseres Web-Angebots ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Daneben werden personenbezogene Daten von uns unter Beachtung insbesondere der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Onlinespenden werden über www.betterplace.org/de entgegengenommen und verwaltet (einschließlich des Versandes der Spendenbescheinigung). Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bekommen wir keine Daten über Sie.

    Datenspeicherung und Datenübermittlung

    Unsere Server stehen in Deutschland und arbeiten mit zeitgemäßer SSL-Verschlüsselung. SSL gewährleistet eine sichere und verschlüsselte, von außen nicht zugängliche Datenübertragung. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zu Stiftungszwecken erforderlich ist. Wenn Sie eingewilligt haben schicken wir Ihnen weiterer Informationen über die Arbeit der Stiftung die schwelle.
    Ihre Daten verkaufen wir weder an Dritte, noch werden diese Dritten außerhalb dieser Erklärung zur Nutzung überlassen oder zugänglich gemacht. Wir stellen Dienstleistern Daten zur Verfügung, wenn wir aus Kostengründen auf Dienstleistungen von Fremdanbietern zurückgreifen. Dies ist z.B. beim Versand unserer Briefe und Publikationen der Fall. Mit unseren externen Dienstleistern schließen wir vorher Datenschutz-Vereinbarungen ab. Die Dienstleister dürfen die Daten nur für die Auftragserledigung benutzen und die Daten werden nach Erledigung des Auftrags gelöscht.

    Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter und für den Postverteiler

    Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Sie können ein Pseudonym verwenden. Der Bezug des Newsletter ist auch mit einer nicht-personenbezogenen E-Mail-Adresse möglich. Sie können sich auch für unseren Postverteiler anmelden, indem Sie uns auf freiwilliger Basis Ihre Postanschrift mitteilen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie lediglich an dafür beauftragte Dienstleister weiter. Ansonsten geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter.

    Cookies

    Unsere Webseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Webanalysedienst PIWIK unserer Webseiten

    Unsere Webseite benutzt das quelloffene Analysewerkzeug PIWIK (www.piwik.org ), um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. So haben wir die Möglichkeit, die Webseiten für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. PIWIK speichert die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Die mit PIWIK erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht, bevor sie in die Datenbank gelangen, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte finden nicht statt.

    Transparenz: Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

    Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. mit einer mail an newsletter@dieschwelle.de. Sie können uns auch per E-Mail, Briefpost oder Telefon kontaktieren, um Ihre Daten zu ändern, zu erneuern oder löschen zu lassen.

    Stiftung die schwelle
    Wachmannstraße 79
    28209 Bremen

    0421 30 32 575
    stiftung(at)dieschwelle.de

    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

    Wenn Sie weitere Fragen oder Hinweise zum Thema Datenschutz haben, senden Sie eine E-Mail an stiftung(at)dieschwelle.de