Vom Kindergarten über Schulen zu Erwachsenenbildung

Vielfältige Projektarbeit in Bremen und anderen Orten Deutschland

Als Bremer Friedenstiftung fördert die schwelle Aktivitäten für Gerechtigkeit und Frieden in der Großregion Bremen und kooperiert mit anderen Organisationen in Deutschland.

Zwischen dem Verein gewaltfrei handeln, der Friedensfachkräfte ausbildet und der Stiftung die schwelle besteht seit vielen Jahren eine besonders enge Zusammenarbeit. Bei Youth on the World organisieren Bremer und Kamerunische Schülerinnen und Schüler jährlich einen Austausch: Für zwei Wochen gehen die Bremer nach Kamerun, zwei Wochen kommen die Kameruner nach Bremen. Und im Kindergarten der Bremer Immanuel-Gemeinde arbeiten alle Erzieherinnen nach Schulungen und Fortbildungen mit gewaltfreien Methoden.

Darüber hinaus gibt es viele kleinere Förderungen von Tagungen, Fortbildungen, Ausstellungen oder Veröffentlichungen von Bremer Projekten. Derzeit werden regelmäßig Vorhaben des Blaumeier-Ateliers (künstlerische Projekte von Behinderten und Nichtbehinderten) gefördert.

Projektpartner in Deutschland


Church and Peace ist ein europaweites Netzwerk mit über 50 Mitgliedsgruppen, 2014 aus vierzehn Ländern, die aus unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Traditionen kommen: Gemeinschaften, Kirchengemeinden, Bildungsstätten, Friedensdienste und Friedensgruppen.Weiterlesen

Frieden braucht historische Forschung und den ehrlichen Blick auf die Vergangenheit. Erfahrungen von Zusammenhalt und Mut in Zeiten der Gewalt aber auch Traumata und Feindbilder zu erinnern und aufzuarbeiten ist wichtig für die Gestaltung des Friedens. Wie aber werden...Weiterlesen

Was haben 2 Anwälte, ein Biobauer, eine Lehrerin und ein Diakon gemeinsam? Sie alle haben Seminare beim Verein gewaltfrei handeln besucht - und diese Kenntnisse und die neue Haltung stärken sie in ihrer Arbeit und bereichern sie im Leben.Weiterlesen

Eine Konfliktampel im Kindergarten? Ja, und zwar gleich neben jeder Gruppentür. Mehrsprachige Schriftbanner mit Gefühls-Adjektiven von aggressiv über friedlich und fröhlich bis hin zu wütend und zornig zieren den Flur. So sieht Friedenspädagogik im Kindergarten aus. Weiterlesen

Kann aus der Geschichte etwas gelernt werden für die Sache des immer gefährdeten Friedens? Und wie wäre das möglich? Diese Fragen beschäftigen Historikerinnen und Historiker bei der Historischen Friedensforschung.Weiterlesen

In dem Projekt Youth on the World befassen sich Jugendliche aus Kamerun und Deutschland mit politischen Fragen, Kultur und Veränderung. Das Projekt verbindet Entwicklungszusammenarbeit und globales Lernen mit wechselseitigen Begegnungsreisen.Weiterlesen

Spenden

Unterstützen Sie
die Arbeit der schwelle
mit Ihrer Spende!