Frieden braucht einen langen Atem

Unterstützen Sie die Stiftung die schwelle

Frieden kommt nicht über Nacht. Um nachhaltig Vertrauen aufzubauen, Demokratie zu stärken, Gerechtigkeit zu unterstützen und Hass zu überwinden braucht es viel Zeit und viele kleine Schritte. Die Stiftung die schwelle setzt genau da mit ihren Partnern an. Es gibt verschiedene Wege, diese Arbeit zu unterstützen.

Wir sind nicht nur da, wo die Weltöffentlichkeit sich auf einen neuen Konflikt stürzt, wir sind auch noch 20 Jahre nach Kriegsende in Bosnien und Kroatien weil es so unendlich wichtig ist, dort immer noch Friedens- und Versöhnungsarbeit zu unterstützen. Wir sind in Tansania und Kamerun mit Partnern tätig, da soziale Ungerechtigkeit Unfrieden und Gewaltbereitschaft erhöht. Wir wissen, dass nur Gewaltfreiheit in Israel und Palästina ein friedvolles Zusammenleben näher bringt und sind uns bewusst, dass wir auch in Deutschland Gerechtigkeit und Gewaltfreiheit fördern müssen.

Dafür brauchen wir die Möglichkeit, langfristig mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, sie zu fördern, zu begleiten und zu unterstützen. Und dafür brauchen wir Sie:

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Titze
Geschäftsführerin

Telefon:
0421 - 30 32 - 577

E-Mail:
petra.titze(at)dieschwelle.de

Vernetzen Sie sich mit uns:

die schwelle
Youtube Channel der schwelle
die schwelle Blog

Wir unterstützen

die Initiative Transparente Zivilgesellschaft