Spielend zur Konfliktbewältigung

Das „Center for Children’s Theatre Development“ in Prishtina / Kosovo ist eine kleine Organisation, die Kindern und Jugendlichen Zugang zu Theater und Dramaturgie verschaffen will.

In soziokulturellen Projekten widmet sich das Zentrum der Aufarbeitung von Kriegserfahrungen sowie aktuellen gesellschaftlichen Problemen. In Zusammenarbeit mit dem Friedenskreis Halle nahm das Team des Zentrums an einer Weiterbildung zum Forumtheater als Methode zur Friedensbildung teil, die von der schwelle mitfinanziert wurde. Im Forumtheater wird im Anschluss an eine Theateraufführung mit dem Publikum Lösungs- und Handlungsvorschläge für den dargestellten Konflikt erarbeitet. Die Schauspielerinnen und Schauspieler fordern die Zuschauer heraus sich dem Konflikt zu stellen, nicht aufzugeben, sondern nach immer neuen Handlungsalternativen zu suchen. Das Publikum erfährt die möglichen Wirkungen der jeweils vorgestellten Ideen, neue Ideen werden geboren oder es tun sich neue Sichtweisen auf.