Training für Friedensstiftler

Das Flüchtlingslager von Dzaleka in Malawi existiert seit 1996. Heute leben dort 20.000 Menschen, einige seit Öffnung des Lagers, andere sind Neuankömmlinge, vor allem aus dem Kongo. Viele dieser Menschen haben schwere Gewalthandlungen an sich und ihren Nächsten erlebt.

Mitten in diesem Umfeld leben Menschen, die ihre Vergangenheit sehr wohl aufgearbeitet haben, sich versöhnt haben mit ihrem Schicksal und es sogar bewusst als eine neue Berufung annehmen.

Maria Biedrawa hat auf Einladung von CCPE eine Fortbildung in gewaltfreier Konfliktlösung angeboten – vor allem für Pastoren und aktive Laien –, damit die Kirchen ihre Aufgabe als Friedensstifter bewusst und gemeinsam erfüllen können.

Die Stiftung die schwelle hat die Reisekosten übernommen.