Konfliktbearbeitung / Versöhnung

Begegnung und Versöhnung wichtige Schritte zum Frieden. Es ist unsere tiefe Überzeugung, dass solche sensible Begegnung gelernt sein will und einen gewaltfreien Weg zum Frieden ermöglicht.

Wichtig ist uns deshalb Konfliktbearbeitung und Versöhnung - ob es um die Aufarbeitung der deutschen Vergangenheit, die Aufarbeitung vergangener diktatorischer Systeme (z. B. Chile) oder vergangener Kriege (die Länder des ehemaligen Jugoslawien) geht, um Dialog-Arbeit in Israel- Palästina, soziale Integration von Geflüchteten und Minderheiten, interreligiöse Arbeit, Ausbildung von Friedensfachkräften oder Friedenserziehung im Kindergarten.

Weitere Informationen zum Thema


Veranstaltung: Es gibt einen anderen Weg in Israel und Palästina

Rami Elchanan ist Israeli und lebt in Israel. Bassam Aramin ist Palästinenser und lebt in Palästina. Gemeinsam engagieren sie sich für die Überwindung…

Mehr

Über den Frieden reden angesichts des Krieges

Zum Nachlesen, -sehen und -hören der die Informations- und Diskussionsveranstaltung am 1. 4. 2022 "Sicherheit neu denken! - Friedenspolitische…

Mehr

Friedensgruß für die Ukraine aus Israel/Palästina

Aus dem Rundbrief unseres Projektpartners Combatants for Peace im März 2022

Mehr

Nein meint Nein! Aufruf zur Kriegsdienstverweigerung an belarussische Soldaten

Unsere Friedenspreisträgerin 2019 Olga Karatch initiert mit ihrer Menschenrechtsorganisation Nash Dom einen Kampagne gegen die Beteiligung am…

Mehr

Kein Krieg in der Ukraine!

Inmitten Europas herrscht Krieg. Erneut. Nachdem der Krieg vor weniger als 30 Jahren im ehemaligen Jugoslawien noch in Erinnerung ist und der Krieg in…

Mehr

Interreligiöser Dialog in Diyarbakir, Türkei

Oktober 2021: In der Türkei leben unterschiedliche ethnische Gruppen (Türken, Kurden, Araber, Zaza), die teilweise unterschiedlichen Religionen…

Mehr

Stellungnahme der israelisch-palästinensischen Bewegung Combatants for Peace

Juni 2021: In den letzten Wochen und Monaten kam es in Israel und Palästina erneut zu schwersten gewalttätigen Auseinandersetzungen, über 250 Menschen…

Mehr

Kroatien: Von der Friedensarbeit an der Basis zur Politik der Gewaltfreiheit

Juni 2021: Otto Raffai, Mitinitiator unseres Projektpartners RAND in Kroatien, schickt uns den Bericht von Goran Bozicevic über die Gründung einer…

Mehr

Traumabegleitung, Ausbildung in Gewaltfreiheit und interreligiöse Begegnung in der Zentralafrikanischen Republik

Mai 2021: Seit sechs Jahren ist Maria Biedrawa für Gemeinden und Zivilgesellschaft in dem von Konflikten und Krisen geschüttelten Land, der…

Mehr

Belarus: Friedenspreisträgerin Olga Karatch wendet sich an Angela Merkel und den deutschen Generalbundesanwalt

Mai 2021: Am 12. Mai versendete Olga Karatch, Menschenrechtsaktivistin aus Belarus, Briefe an den Generalbundesanwalt, das Bundeskanzleramt und das…

Mehr

Buchvorstellung: In this place together - A Palestinian's Journey to Collective Liberation

März 2021: Das Buch ist eine erzählerische Meditation über gemeinsame Gewaltlosigkeit, über gemeinsamen palästinensisch-israelischen Widerstand im…

Mehr

"...dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung"

Mai 2019: Beim 70jährigen Jubiläumsfest von Church & Peace 2019, gab Mihael Sečen von unserer kroatischen Partnerorganisation INTeRo einen…

Mehr

Die Situation in Nicaragua 2019

Nicaragua: Vielen ist die breite Begeisterung für die Sandinistische Revolution von 1979 noch in Erinnerung. Doch seit der einstige Guerillaführer und…

Mehr

Den Frieden feiern

Oktober 2018: Internationale Friedenswoche in Sanski Most. Eingeladen hat unsere Partnerorganisation das Center for Peacebuilding – CIM (Centar Za…

Mehr

Konfliktprävention nicht militärisch nutzen

Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland und das Netzwerk Church & Peace fordern, dass EU-Instrumente der Konfliktprävention…

Mehr

 

 

Bankverbindung

IBAN:
DE 45 290304 00 00000 94293
BIC (SWIFT)-Code: PLUM DE 29
Bankhaus Carl F. Plump, Bremen

> Zum Spendenformular

       > Newsletter bestellen

 

 

Kontakt

Stiftung die schwelle
Wachmannstraße 79
D-28209 Bremen
Telefon: 0421 - 3032-575

> stiftung[at]dieschwelle.de

> Kontakt