Soziale Gerechtigkeit

Für uns sind soziale Fragen untrennbar mit der Friedensfrage verbunden. Eine gerechte Verteilung des Reichtums einer Gesellschaft fördert nachweislich die Zufriedenheit ihrer Mitglieder, erhöht die Identifikation und die Bereitschaft, sich zu engagieren und vermindert die Gewaltbereitschaft.

Artikel zum Thema


Von September 1973 bis März 1990 herrschte in Chile die Militärdiktatur von General Pinochet. Obgleich Chile seit 1990 wieder eine demokratisch gewählte Regierung hat, wirken die Folgen der Diktatur bis heute nach und hinterlassen psychische Spuren, teilweise bis in die...Weiterlesen

Wolfgang Kessler leitet das Ressort „Politik und Gesellschaft“ bei der Zeitschrift „Publik Forum“. Nicht zuletzt seiner Tätigkeit verdankt das erfolgreiche Presse-Projekt sein unverwechselbares sozial-ethisches Profil im Einsatz für „Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung...Weiterlesen

Schwester Weronika Sakowska hatte mit hohem persönlichem Einsatz, Hoffnung gebracht. Hoffnung auf Überleben und eine Perspektive für die Zukunft für Kinder, die von der Welt vergessen wurden.Weiterlesen

Spenden

Unterstützen Sie
die Arbeit der schwelle
mit Ihrer Spende!