40 Jahre Friedensstiftung: Der Jahresbericht 2019 ist erschienen

Wir blicken zurück auf 40 Jahre Stiftung die schwelle, berichten von langjährigen Verbündeten, der Verleihung des Friedenspreises 2019 und unseren aktuellen Aktivitäten.

Dieser Jahresbericht zeigt ein neues Gesicht: Das Layout hat sich verändert und er ist angesichts der 40-jährigen Geschichte der Stiftung umfangreicher als sonst. Wir berichten von der eindrucksvollen Friedenspreisverleihung, die im November 2019 stattgefunden hat und in deren Mittelpunkt Frauen aus Nicaragua, Weiß­russland und Israel/Palästina standen. Mit diesem besonderen Jahresbericht blicken wir darüber hinaus auf die 40-jährige Geschichte der Stiftung zurück. Wir lassen Sie teilhaben an bewegenden Berichten und Projekten der Stiftungsgründer*innen und Weg­gefährt*innen der ersten Jahre. Dabei wird auch deutlich, dass die schwelle schon früh durch die Verzahnung von Friedensforschung und praktischer Friedensarbeit nachhaltige Partnerschaften auf den Weg gebracht hat.

Die internationale Arbeit für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung hatte für die Stiftung von Beginn an einen großen Stellenwert. Vor fast 30 Jahren begann ein furchtbarer Krieg im ehemaligen Jugoslawien. die schwelle war vor Ort und unterstützte ganz besonders die Frauen, heute kooperiert die Stiftung weiterhin mit verschiedenen Partnern in Kroatien und Bosnien.  Friedens- und Menschenrechtsarbeit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit – diese Ziele und Anliegen verbindet die Stiftung mit all unseren internationalen Partnerorganisationen. Diese Arbeit erfordert Geduld und Beharrlichkeit, das zeigen die Erfahrungen unserer Partner aus dem Nahen Osten, Lateinamerika sowie den afrikanischen Ländern. Die Geschichten und Interviews in unserem Jubiläumsheft beschreiben, wie mühselig diese Arbeit sein kann – aber auch, wie engagiert unsere Partner um Frieden ringen.

Hier können Sie den Jahresbericht 2019 herunterladen.

Gerne können Sie auch ein Exemplar bei uns bestellen: stiftung(at)dieschwelle.de

Spende

Bitte unterstützen Sie
die schwelle
mit Ihrer Spende!