Vortrag und Konzert: Sehnsucht nach mehr Frieden

    Aeham Achmad, syrischer Palästinenser aus Jarmuk, dem Stattdtteil von Damaskus, in dem die Gewalt am schlimmsten eskaliert ist, versuchte, der Gewalt mit Musik eine eigene Botschaft entgegenzusetzen. Inmitten der Zerstörung spielte er solange für und mit Kindern Klavier auf der Straße, bis Extremisten sein Klavier verbrannten. Inzwischen lebt er als Geflüchteter in Deutschland. Sein Anliegen ist, von hier aus Religionen und Kulturen zusammen zu bringen, indem er in seinem Konzertprogramm orientalische Volkslieder, westliche Klänge und Eigenkompositionen zusammenfließen lässt.

    Die Stiftung die schwelle lädt gemeinsam mit der Friedensinitiative der "Unser Lieben Frauen Gemeinde" am Samstag, den 24.4.2021 zu zwei Veranstaltungen in die Kirche "Unser Lieben Frauen ein".

    16.00 – 18.00 Uhr Vortrag und Diskussion (Ralf Becker) über "Sicherheit neu denken"

    19.00 – 21.00 Uhr Konzert mit Aeham Ahmad und Lesung (Lorenz Meyboden) aus seinem Bestseller "Und die Vögel werden singen", zwischen den beiden Veranstaltungsteilen werden im Marienzimmer warme und kalte Getränke gereicht.

    Ralf Becker ist Mitautor und Koordinator der Studie "Sicherheit neu denken".
    Wie es möglich ist, in unserer kriegerischen Welt, Frieden zu erlangen, darüber gehen die politischen und gesellschaftlichen Meinungen weit auseinander. Die badische Landeskirche hat zu dieser Frage ein besonderes Konzept entwickelt. Unter dem Titel "Sicherheit neu denken" beschreibt es das Ziel einer zivilen Außen- und Sicherheitspolitik ohne Militär. Es skizziert Schritte und Etappen dorthin und zeigt in verschiedenen Politikfeldern den möglichen Weg zu einer Sicherheitspolitik, die auf Gewaltprävention und Kooperation setzt.

    Der Eintritt ist frei. Am Ausgang erbitten wir eine Spende für den Pianisten.

    Aufgrund der Corona-Bestimmungen dürfen sich zur Zeit nicht mehr als 90 Personen in unserer Kirche aufhalten. Wir bitten deshalb um vorherige  Anmeldung  sowohl für den Vortrag als auch für das Konzert im Gemeindebüro: 0421 - 346 699 56 bzw. unser-lieben-frauen(at)kirche-bremen.de
    Da wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht wissen können, ob die Veranstaltung stattfinden darf, bitten wir Sie, sich selbst darüber am 23.4. 2021 auf der homepage der Gemeinde Unser Lieben Frauen  www.unser-lieben-frauen.de zu informieren.

    Fakten

    Ort: Unser Lieben Frauen Gemeinde
    ULF Kirchhof 27
    Datum: 24. April
    Zeit: ab 16h
    Veranstalter: Unser Lieben Frauen Gemeinde, Stiftung die schwelle