Unsere Friedenspreisträgerin 2019 Olga Karatch berichtet aus Belarus

Demonstrationen für Neuwahlen und die Freilassung politischer Gefangener werden in Belarus fortgesetzt. Die staatliche Repression nimmt zu.

Von Olga Karatch aus Belarus erreichen uns bedrückende Meldungen über die staatliche Gewalt gegen die gewaltfreie Oppositionsbewegung.

Ihre Menschenrechtsorganisation "Unser Haus" aus Belarus berichtet über die Repression der Demonstrationen am 11. 10. 2020

„Mehr als 300 Personen wurden heute festgenommen.

    Mindestens 10 Menschen wurden verletzt und mit Krankenwagen aus den Haftanstalten gebracht. Dies ist die Zahl der Verletzten aus nur einem Gefangenenlager, von allen anderen liegen noch keine Informationen vor. Nach vorläufigen Angaben wurde einer mit Verletzungen auf die Polizeistation gebracht: mittelschwere Kopfverletzung, geschlossener Rippenbruch, Schulterprellung. Der zweite - mit einem Bruch der Knochen der rechten und linken Hand in Frage, leichte traumatische Hirnverletzung, ein Bruch des Schlüsselbeins. Nach Angaben der Opfer: Sie schlugen mich heftig, als sie mich in einem Bus mitnahmen, sie drohten mit einer Waffe (Gewehr) und es war nicht klar, was sie wollten, sie stellten keine Fragen, sie schlugen mich einfach".

    „Mindestens 35 Medienschaffende wurden festgenommen. 20 Journalisten wurden in Minsk, in Grodno - 5, Witebsk - 4, Gomel - 3, Brest - 2, Mogiljow - 1 (nach Berichten der BelaPAN) festgenommen.“

    „Mehrere Freiwillige des Roten Kreuzes wurden bei der Behandlung der Verletzten festgenommen. Es half nicht, dass sie rote Westen mit dem Emblem des Roten Kreuzes trugen.“

Neuere Meldungen beziehen sich auf die den Gebrauch militärischer Waffen durch die Sicherheitskräfte und die Eskalation der Gewalt

 

 

Bankverbindung

IBAN:
DE 45 290304 00 00000 94293
BIC (SWIFT)-Code: PLUM DE 29
Bankhaus Carl F. Plump, Bremen

> Zum Spendenformular

       > Newsletter bestellen

 

 

Kontakt

Stiftung die schwelle
Wachmannstraße 79
D-28209 Bremen
Telefon: 0421 - 3032-575

> stiftung[at]dieschwelle.de

> Kontakt