Beiträge zum Frieden

Die Stiftung die schwelle

Die Stiftung die schwelle setzt sich mit ihren Partnern für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung ein. Daher initiieren und unterstützen wir Projekte, die gesellschaftliche Veränderungen gewaltfrei gestalten und sich für soziale Gerechtigkeit, die Einhaltung und Verwirklichung von Menschenrechten sowie für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt einsetzen. Wichtig ist dabei, dass die Arbeit der Stiftung auf andere Projekte ausstrahlt und so ein gesellschaftlicher Wandel hin zu mehr Gerechtigkeit unterstützt wird.

Als gemeinnützige Stiftung mit vielen persönlichen Kontakten vertrauen wir den kleinen Schritten und den Menschen vor Ort. Wir verstehen uns als Teil der ökumenischen Bewegung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung (Schalom).

Die Stiftung ist primär eine operative Stiftung, das heißt,

  • sie führt  eigene Projekte wie den Bremer Friedenspreis durch und
  • fördert langfristige Schwerpunkt-Projekte in Zusammenarbeit mit den Trägern.

Nur in geringem Maß fördert sie Anträge anderer Organisationen und nur wenn sie in enger Beziehung zu unseren Arbeitsbereichen stehen oder einen Bezug zu Bremen haben.

Mit dem Verein „gewaltfrei handeln“ (früher: „Ökumenischer Dienst Schalomdiakonat“) gibt es eine institutionelle Partnerschaft in den jeweiligen Leitungsgremien. Ähnlich eng war die Verbindung mit dem Bremer Verein „Arbeit und Zukunft“ in den Jahren von 1997 bis 2012 und dem europaweiten „Arbeitskreis Historische Friedensforschung“ – alle drei Organisationen sind mit Unterstützung der Stiftung entstanden.

Über die Stiftung die schwelle


Kuratorium: Vielfältig und engagiert

Das Kuratorium ist das zentrale Entscheidungsorgan der Stiftung die schwelle. Es entscheidet über den Haushalt, Förderanträge und neue Projekte und ist zudem die Jury des Internationalen Bremer Friedenspreises.   Mehr

Finanzen: Woher kommt das Geld?

Seit ihrer Gründung im Jahr 1979 ist das Vermögen der Stiftung die schwelle auf knapp 4 Millionen Euro angewachsen. Aus den Erträgen dieses Vermögens, aus Zuwendungen der Stifterfamilien und aus Spenden finanziert die Stiftung ihre Arbeit.   Mehr

schwelle-Newsletter

Spenden

Unterstützen Sie
die Arbeit der schwelle
mit Ihrer Spende!

Wir unterstützen

die Initiative Transparente Zivilgesellschaft